Immobilienwert erfahren mit dem Online-Rechner

Ersten Schätzwert erhalten - unverbindlich & kostenfrei

Google-Bewertungen
4.9 Sehr gut
Basierend auf 100+ Bewertungen
Erfahrenes Team
Modernste Vermarktung
Kostenlose Immobilienbewertung
Rundum-Service-Paket
Einfach.
Gut.
Verkaufen.
Erfahrungen & Bewertungen zu Stripling-Immobilien

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist?

Eine professionelle Immobilienbewertung liefert einen realistischen Wert für Ihr Eigentum in Bremen und dem Bremer Umland. So verkaufen Sie zeitnah und gewinnbringend. Eine erste Einschätzung liefern wir schnell und seriös.

Wann müssen Sie den Wert Ihrer Immobilie wissen?

  • Scheidung
  • Erbschaft
  • Schenkung
  • Vergrößerung oder Verkleinerung
  • Umzug

Professionelle Immobilienbewertung – das sind Ihre Vorteile:

Nachvollziehbarer, realistischer Preis

Abstimmung auf Immobilienmarkt

Schneller, gewinnbringender Verkauf

Immobilienbewertung Bremen | Erwin Stripling

Erwin Stripling

Inhaber & Immobilienmakler

Immobilie bewerten und verkaufen.
Das sagen Kunden über Stripling Immobilien

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Video abspielen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Video abspielen
Stripling Immobilien hat 4,92 von 5 Sternen 192 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Warum die Immobilienbewertung in Anspruch nehmen?

Immobilienbewertung Bremen | Richtiger Angebotspreis

Der richtige Angebotspreis – entscheidend für Ihren Erfolg

Sie wollen eine Immobilie verkaufen – aber zu welchem Preis? Damit der Verkauf zum Erfolg wird, muss ein marktgerechter Angebotspreis gewählt werden. Viele Immobilienbesitzer haben jedoch oft falsche Vorstellungen vom Wert ihres Hauses oder ihrer Wohnung, was zu Frustration und unnötigen Verzögerungen führen kann. Eine fundierte Immobilienbewertung liefert dagegen einen realistischen Preis für Ihre Immobilie. Ist der Angebotspreis weder zu hoch noch zu niedrig, ist der Verkauf schnell und gewinnbringend abgewickelt. So bleibt ausreichend Zeit und Geld für den Umzug, anstehende Investitionen und den nächsten Schritt in die Zukunft. Gerade bei einem Verkauf nach Todesfall, Scheidung oder Trennung ist das besonders wichtig.

Wir kennen den Wert Ihrer Immobilie

Als Immobilienmakler bewerten wir Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück objektiv und basierend auf aktuellen Marktdaten und Preisentwicklungen. Darüber hinaus verfügen wir über Kenntnisse zur Angebots- und Nachfragesituation und wissen, wie stark der aktuelle Markt in Ihrer Region ist. Damit der Preis sowohl Sie als auch den Käufer zufriedenstellt, hält sich die Wertermittlung einer Immobilie in der Hansestadt Bremen an zuverlässige Analyse-Tools und valide Daten. In Vergleichs-, Sach- oder Ertragswertverfahren fließen Faktoren wie Makro- und Mikrolage, Baujahr, Wohnfläche, Anzahl der Zimmer oder Ausstattung und Besonderheiten Ihrer Immobilie ein. Den Zustand können Sie durch Modernisierungen beeinflussen und dadurch den Wert des Hauses oder der Wohnung in Bremen erhöhen, Lage und Infrastruktur dagegen sind unveränderlich. Aus dem so errechneten Wert lässt sich in Abgleich mit Angebot und Nachfrage schließlich der optimale Angebotspreis ableiten.
Immobilienbewertung | Wir kennen den Wert

Erfahren Sie jetzt kostenlos und unkompliziert den Wert Ihrer Immobilie

Immobilienbewertung Bremen | Erfahren Sie den Wert Ihrer Immobilie

Was beinhaltet unsere Immobilienbewertung?

Wir unterstützen Sie mit einer Bewertung Ihrer Immobilie auf Ihrem Weg zum Verkaufserfolg – unkompliziert, schnell und kostenlos. Sie können folgende Leistungen erwarten:
  • Marktwerteinschätzung: Wir nutzen sowohl das Sach- als auch das Ertragswertverfahren, um den Wert Ihrer Immobilie zu bestimmen.
  • Vergleichswerte: Wir berücksichtigen Vergleichswerte aus der Umgebung, um eine präzise Bewertung vornehmen zu können. Hierbei ziehen wir kürzlich verkaufte Objekte mit ähnlichen Merkmalen und in vergleichbarer Lage heran.
Sie benötigen eine genaue Objektbewertung vor Ort oder haben Fragen zu Ihrer Immobilie? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von ProvenExpert.com. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Google-Bewertungen
4.9 Sehr gut
Basierend auf 50+ Bewertungen
Erfahrenes Team
Modernste Vermarktung
Kostenlose Immobilienbewertung
Rundum-Service-Paket

Überblick über Methoden zur Bewertung von Immobilien

Vergleichswertverfahren für Wohneigentum

Das Vergleichswertverfahren ist eine häufig verwendete Methode zur Bewertung von Wohneigentum auf dem Immobilienmarkt. Die Bewertung basiert auf dem Marktwert von vergleichbaren Immobilien, die in einer Datenbank erfasst sind. Durch den Vergleich mit anderen Immobilien wird ein Richtwert für die zu bewertende Immobilie ermittelt. Allerdings können die Werte aufgrund unterschiedlicher Preise von ähnlichen Immobilien schwanken. In Gebieten mit geringem Angebot und hoher Nachfrage können die Werte höher sein als in Gebieten mit einem größeren Angebot. Einzigartige Eigenschaften können zu einer größeren Spanne an Werten führen, in diesen Fällen ist es ratsam, einen Experten hinzuzuziehen.

Ertragswertverfahren für Mehrfamilienhäuser

Das Ertragswertverfahren wird zur Bewertung von Mehrfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien verwendet, die Einkünfte erzielen. Dabei werden die Kosten der Immobilie und die erwarteten Mieteinnahmen berücksichtigt, um den Nettoertrag zu bestimmen. Dieser wird dann mithilfe einer speziellen Formel berechnet.

Sachwertverfahren für Immobilien

Das Sachwertverfahren wird hauptsächlich zur Bestimmung des Werts von selbstgenutztem Wohneigentum, einschließlich Ein- und Zweifamilienhäusern und gegebenenfalls auch Eigentumswohnungen, verwendet. Dabei werden die Lage, die Baukosten, die Abnutzung sowie der Wert des Grundstücks berücksichtigt.

Der tatsächliche Wert des Gebäudes und des Grundstücks wird durch Gutachter bestimmt, wobei Standard-Bodenrichtwerte noch präzisere Ergebnisse liefern. Solche Werte werden von kommunalen Gutachterausschüssen basierend auf Grunderwerbspreisen und aktuellen Entwicklungen geschätzt.